Zum Inhalt springen

Stunden Entwicklung

TestflĂŒge mit dem MOdell

Cup’s of Coffee

Happy Clients

Jetzt mit einer sensationellen Modellrakete starten!

Der Start von Raketen auch außerhalb von Silvester ist in Deutschland völlig legal. Und es macht viel Spaß.

Wer darf Raketen kaufen?

Rechtliche Aspekte des Modellraketenflugs in Deutschland
GemĂ€ĂŸ den deutschen Gesetzen und EU-Vorschriften sind bestimmte Regelungen fĂŒr den Erwerb und das Fliegen von Modellraketen zu beachten. Die folgenden Informationen geben einen Überblick ĂŒber die rechtlichen Bestimmungen:
AltersbeschrĂ€nkungen fĂŒr den Raketenkauf: Der Kauf von TreibsĂ€tzen fĂŒr Modellraketen ist in Deutschland Personen ab 18 Jahren gestattet. Jugendliche ab 14 Jahren dĂŒrfen unter der Aufsicht von Erwachsenen Raketenmotoren verwenden.
Erlaubte Treibsatzmasse nach EU-Recht: GemĂ€ĂŸ der EU-Regulierung fĂŒr Sprengstoffe können Modelle mit einer Gesamt-Treibstoffmasse von bis zu 150 g ganzjĂ€hrig geflogen werden. Dies schließt Modelle mit einem einzelnen Treibsatz, gebĂŒndelten TreibsĂ€tzen und mehrstufigen Modellen ein. Die verwendeten TreibsĂ€tze mĂŒssen die CE-Zertifizierung mit Klasse P1 besitzen.
Spezielle behördliche Erlaubnis fĂŒr grĂ¶ĂŸere TreibsĂ€tze: Der Erwerb und die Verwendung von TreibsĂ€tzen mit mehr als 150 g Treibstoffgewicht erfordern eine spezielle behördliche Erlaubnis, auch bekannt als P2-Schein. Informationen zur Beantragung dieser Erlaubnis gemĂ€ĂŸ §27 Sprengstoffgesetz sind im Internet verfĂŒgbar oder können auf Anfrage bereitgestellt werden.
Es ist wichtig, sich ĂŒber die geltenden Vorschriften zu informieren und sicherzustellen, dass sĂ€mtliche AktivitĂ€ten im Zusammenhang mit Modellraketen im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen stehen. Bei Unsicherheiten oder weiteren Fragen zur Erlangung des P2-Scheins empfehlen wir eine Kontaktaufnahme mit den zustĂ€ndigen Behörden oder eine ÜberprĂŒfung der aktuellen Gesetzgebung.

Wo darf man fliegen?

Rechtliche Bestimmungen fĂŒr das Fliegen von Modellraketen in Deutschland
Das Fliegen von Modellraketen unterliegt bestimmten rechtlichen Vorgaben, um die Sicherheit von Personen und Eigentum zu gewĂ€hrleisten. Nachfolgend finden Sie Informationen darĂŒber, wo Modellraketen genehmigungsfrei gestartet werden dĂŒrfen:
Genehmigungsfreie FlĂŒge im unkontrollierten Luftraum: ModellraketenflĂŒge sind genehmigungsfrei, wenn sie im unkontrollierten Luftraum erfolgen. Informationen ĂŒber den aktuellen Status des Luftraums erhalten Sie beim zustĂ€ndigen Luftamt oder durch öffentliche Luftkarten. Der unkontrollierte Luftraum variiert regional und liegt in der Regel bei 1000 ft. (328 Meter), wobei er in lĂ€ndlichen Gebieten sogar höher sein kann.
Startvoraussetzungen:
Der Modellraketenstart ist nur gestattet, wenn der Luftraum frei ist.
Der nÀchste Flughafen sollte mehr als 1,5 km entfernt sein.
In der NÀhe des Startortes sollten keine sensiblen Einrichtungen wie KrankenhÀuser oder Altersheime vorhanden sein.
Erlaubnis des GrundstĂŒckseigentĂŒmers:
FĂŒr Modellraketenstarts von Wiesen aus ist die Erlaubnis des GrundstĂŒckseigentĂŒmers erforderlich.
Alternativ können Modellraketen auch von öffentlichen Feldwegen gestartet werden.
Geeignetes StartgelÀnde:
Das Startgebiet sollte groß genug sein, abhĂ€ngig von Windbedingungen, dem verwendeten Treibsatz und dem Raketenmodell.
Es ist ratsam, ein Gebiet ohne Hochspannungsleitungen und BÀume zu wÀhlen, um eine einfache Bergung des Modells zu ermöglichen.
Es ist wichtig, sich an diese Bestimmungen zu halten, um mögliche Gefahren zu vermeiden und die gesetzlichen Anforderungen einzuhalten. Bei Unsicherheiten ĂŒber die örtlichen Regelungen oder spezifische Fragen zum Modellraketenflug empfehlen wir, sich an die zustĂ€ndigen Luftfahrtbehörden zu wenden oder weitere Informationen von autorisierten Quellen einzuholen.

Was brauchst Du zum Start?

Entdecke die Faszination des Modellraketenflugs – Dein Start in die Abenteuer der Modellbauwelt!
FĂŒr deinen ersten Raketenstart benötigst du:
Unser Raketenmodell:
Unser Modell besteht nicht aus einer Papprolle mit angeklebten FlĂŒgeln. Es ist ein stabiler Kunststoffkörper, den du in 1 Minute zusammensteckst.
Startrampe:
Die sichere Startplattform fĂŒr einen reibungslosen Raketenstart.
TreibsÀtze:
Es liegen 5 TreibsĂ€tze bei. Man bekommt sie aber ĂŒberall zu kaufen. Du bist nicht auf uns angewiesen.

Tipp: Dein Starterset – Alles, was du brauchst, in einem Paket! Ein Starterset enthĂ€lt sĂ€mtliche Komponenten fĂŒr den mĂŒhelosen Einstieg in die Modellbauwelt. Dank korrekter FlugdurchfĂŒhrung sind Modellrakete und Fallschirm wieder verwendbar. Ein neuer Flug erfordert nur einen Treibsatz und möglicherweise einen neuen Fallschirmschutz.

Jetzt mit einer sensationellen Modellrakete starten!